March 14, 2018 / 12:05 PM / 3 months ago

Uhrenhersteller Swatch erwartet starkes Jahr

Biel (Reuters) - Der weltgrößte Uhrenhersteller Swatch gibt sich nach einem positiven Jahresauftakt optimistisch für 2018.

CEO and Chairman of the Board of the Swatch Group Nick Hayek attends the Swiss watchmaker's annual news conference in Biel, Switzerland March 14, 2018. REUTERS/Denis Balibouse

Nach dem rekordstarken Monat Dezember habe das Absatzwachstum im Januar, Februar und März angehalten. “Ich sehe keinen Grund, warum die positiven Verkaufstrends im laufenden Jahr nicht weitergehen sollten”, sagte Konzernchef Nick Hayek am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz in Biel. “Die Stimmung ist gut.”

Swatch, zu deren Sortiment Nobelmarken wie Blancpain, Omega oder Glashütte, aber auch günstige Plastikuhren der Kernmarke Swatch gehören, hatte nach rückläufigen Jahren 2017 zu Wachstum zurückgefunden. Der Umsatz stieg um 5,8 Prozent auf knapp acht Milliarden Franken (6,84 Milliarden Euro) und der Gewinn um mehr als ein Viertel auf 755 Millionen Franken.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below