November 30, 2018 / 3:46 PM / 15 days ago

UBS erhält grünes Licht für Mehrheitsbeteiligung in China

The logo of Swiss bank UBS is seen at a branch office in Basel, Switzerland March 29, 2017. Picture taken on March 29, 2017. REUTERS/Arnd Wiegmann

Singapur (Reuters) - Die UBS darf ihre Beteiligung am chinesischen Gemeinschaftsunternehmen UBS Securities auf 51 Prozent aufstocken.

Die Börsenaufsicht in China habe dafür grünes Licht gegeben, teilte die Behörde am Freitag mit. Bislang hielt UBS knapp 25 Prozent an dem profitablen Unternehmen. Nun übernimmt sie Anteile von bisherigen Partnern in dem Gemeinschaftsunternehmen. Die Schweizer Großbank ist damit das erste ausländische Finanzinstitut, das eine Mehrheit an einem chinesischen Börsenhandels-Unternehmen (Brokerage) hält.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below