September 17, 2018 / 4:53 PM / 3 months ago

UBS will an Finanzzielen nicht rütteln

CEO Sergio Ermotti of Swiss bank UBS smiles as he speaks at the annual news conference in Zurich, Switzerland January 22, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Großbank UBS will bei ihrem Investorentag Ende Oktober an ihren Finanzzielen weitgehend festhalten.

“Es gibt keinen Grund für uns, an unseren Finanzzielen dramatisch zu rütteln”, sagte Bankchef Sergio Ermotti in einem am Montag veröffentlichten “Bloomberg”-Interview. Bei dem für Ende Oktober geplanten Investorentag wolle die Bank vielmehr erklären, wie sie ihre Wachstumsambitionen im Kernbereich Vermögensverwaltung erreichen wolle. In der Sparte hat sich die UBS eine Steigerung des Vorsteuergewinns um zehn bis 15 Prozent vorgenommen.

In Europa erwartet er in den kommenden Jahren mehrere Übernahmen in der Branche - “in einigen Fällen, um das Geschäftsmodell zu vervollständigen, in einigen Fällen, um neue Champions zu schaffen”, sagte er. Die UBS wolle von größeren Übernahmen aber eher Abstand nehmen, weil sie schwierig und zeitaufwendig seien.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below