January 22, 2019 / 11:13 AM / in 6 months

UBS-Chef - Änderungen an Bankspitze sind "Jahre entfernt"

CEO Sergio Ermotti of Swiss bank UBS speaks at the annual news conference in Zurich, Switzerland January 22, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - UBS-Chef Sergio Ermotti sieht keine raschen Personaländerungen an der Spitze der Schweizer Großbank.

“Jegliche Änderungen sind Jahre entfernt”, sagte er am Dienstag auf der Bilanzpressekonferenz. Natürlich schaue sich die Bank aber laufend nach geeigneten Nachfolgern um.

Zu Spekulationen über einen Zusammenschluss mit der Deutschen Bank wollte sich Ermotti nicht äußern. Ganz grundsätzlich dürften Übernahmen und Zusammenschlüsse nach seiner Einschätzung aber Teil der Lösung der Probleme des europäischen Bankensektors sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below