June 6, 2018 / 8:41 AM / 16 days ago

Zurich strebt kleinere Zukäufe an - "Megadeals begeistern nicht"

Zürich (Reuters) - Der Versicherungskonzern Zurich will sich weiter auf ergänzende Zukäufe konzentrieren.

The logo of Swiss company Zurich insurance is seen at an office building in Zurich's Oerlikon suburb, Switzerland August 10, 2017. REUTERS/Arnd Wiegmann

“Wenn man auf die vergangenen Jahre zurückblickt, dann haben wenig große Transaktionen bei Versicherungen gehalten, was sie den Investoren versprochen haben”, sagte Zurich-Finanzchef Georges Quinn am Mittwoch in einem Interview mit CNBC. Auch die Investoren von Zurich seien nicht enthusiastisch, wenn es um solche Großübernahmen gehe. Daher wolle sich der Konzern zunächst auf das operative Geschäft und das Erreichen der Ziele konzentrieren. “Wo wir Wege finden, die Kapitalstärke der Firma einzusetzen, um das zu beschleunigen und zu ergänzen, werden Sie das von uns sehen”, sagte der Finanzmanager.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below