October 9, 2018 / 1:05 PM / a month ago

Zurich-Chef - "Haben Großübernahmen nicht nötig"

Logo of Zurich insurance is seen at an office building in Zurich, Switzerland August 9, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Versicherer Zurich hat Großübernahmen eine Absage erteilt: “Eine solche haben wir gar nicht nötig und ich erachte es auch nicht als sinnvoll”, sagte Konzernchef Mario Greco in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der Zeitung “Finanz und Wirtschaft”.

Auch von einer Fusion mit einem großen Wettbewerber will Zurich nichts wissen. Er rechne zwar mit einer Konsolidierung in der Branche. “Künftig werden es deutlich weniger sein”, sagte Greco. “Doch ich sehe keinerlei Vorteile in einer Fusion unter Großen.” Denn dabei gebe es zu viele Überschneidungen. In der Vergangenheit war am Markt spekuliert worden, dass Zurich und Allianz einen Zusammenschluss prüfen könnten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below