June 12, 2018 / 5:49 AM / in 4 months

Chinesischer Konzern plant Stahlwerk für eine Mrd Dollar in Simbabwe

Harare (Reuters) - Der chinesische Konzern Tsingshan will für eine Milliarde Dollar ein Stahlwerk in Simbabwe bauen.

Zimbabwe's Minister of Mines Winston Chitando speaks at a mining investment conference in Harare, Zimbabwe, February 28, 2018.REUTERS/Philimon Bulawayo

Das Unternehmen unterzeichnete am Montag eine entsprechende Vereinbarung mit Vertretern der Regierung des afrikanischen Landes. Minen-Minister Winston Chitando sagte, das neue Werk solle zwei Millionen Tonnen Stahl pro Jahr produzieren.

Präsident Emmerson Mnangagwa versucht derzeit, Investoren ins Land zu holen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Unter seinem Vorgänger Robert Mugabe war die Wirtschaft zuletzt im Niedergang. Mugabe war im November nach fast vier Jahrzehnten an der Macht auf äußeren Druck hin zurückgetreten. Viele Investoren halten sich aber noch zurück, weil sie erst die für Juli angesetzten Wahlen in Simbabwe abwarten wollen. China ist seit Jahren dabei, seine Position in Afrika zu stärken.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below