November 15, 2017 / 11:03 AM / 3 months ago

Südafrikas Präsident Zuma - Mugabe steht unter Hausarrest

Johannesburg (Reuters) - Der simbabwische Präsident Robert Mugabe steht nach der Machtübernahme des Militärs offenbar unter Hausarrest.

Dies habe ihm Mugabe am Mittwoch gesagt, teilte Südafrikas Präsident Jacob Zuma mit. Zugleich habe Mugabe erklärt, dass es ihm gutgehe. Zuma kündigte an, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika einen Sondergesandten nach Simbabwe zu schicken. Dieser solle mit Mugabe und Armeevertretern zusammenkommen. Der britische Außenminister Boris Johnson appellierte an alle Seiten in der ehemaligen Kolonie, keine Gewalt anzuwenden.

Das Militär im Simbabwe hatte die Machtübernahme damit begründet, gegen “Kriminelle” im Umfeld von Präsident Mugabe vorzugehen. Deren Verbrechen hätten soziales und wirtschaftliches Leid verursacht. “Sobald wir unsere Mission erfüllt haben, erwarten wir eine Rückkehr zur Normalität”, teilte ein Armeevertreter mit.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below