September 27, 2018 / 8:55 AM / 3 months ago

Slowakische Polizei verhaftet Verdächtige in Journalisten-Mordfall

Slovak national and European Union flags flutter in the wind in front of the National Council of the Slovak Republic (not seen) in Bratislava February 29, 2012. REUTERS/Radovan Stoklasa (SLOVAKIA - Tags: POLITICS)

Berlin (Reuters) - Bei den Ermittlungen zu Mord an dem Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten hat die slowakische Polizei mehrere Verdächtige festgenommen.

Der Rechtsanwalt der Familie Kuciak, Daniel Lipsic, bestätigte der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Behörden ihn über die Verhaftung informiert hätten. Es war zunächst unklar, wie viele Personen festgenommen wurden. Die Polizei selbst gab Festnahmen bekannt, sagte aber zunächst nicht, in welchem Fall. Ministerpräsident Peter Pellegrini begrüßte dagegen die Verhaftungen in sozialen Medien. Die Aufklärung des Verbrechens sei eine Priorität seiner Regierung, schrieb er.

Der Mord an dem Journalisten vor sieben Monaten hatte für große Empörung in dem osteuropäischen EU- und Euro-Land gesorgt und die größten Demonstrationen seit dem Zerfall des Kommunismus 1989 ausgelöst. Kuciak hatte etwa zu Bestechungs- und Betrugsfällen recherchiert, die auch in die slowakische Politik reichten. Zudem hatte er zu mutmaßlichen Verbindungen zwischen der italienischen Mafia und slowakischen Unternehmen geforscht.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below