December 26, 2008 / 10:06 AM / 10 years ago

China schickt Schiffe zum Kampf gegen Piraten

Soldiers of Chinese navy special force attend an anti-piracy drill on the deck of DDG-171 Haikou destroyer in Sanya, Hainan province December 25, 2008 in this photo released by China's official Xinhua News Agency. The fleet - two destroyers and a supply ship - would have about 800 crew, including 70 special operations troops and will join in the multi-national patrolling of the Gulf of Aden and waters off the coast of Somalia, the official Xinhua news agency said. Picture taken December 25, 2008. REUTERS/Xinhua/Cha Chunming (CHINA).

Peking/Tokio (Reuters) - Auch China beteiligt sich am internationalen Einsatz gegen Piraten vor der somalischen Küste.

Drei Kriegsschiffe brachen am Freitag von Hainan mit Ziel Horn von Afrika auf, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Zerstörer Haikou und Wuhan gehören zu den modernsten Schiffen der chinesischen Marine. Gemeinsam mit einem Versorgungsschiff haben sie dem Bericht zufolge 800 Mann Besatzung, darunter 70 Elitesoldaten. Konteradmiral Du Jingcheng sagte der Agentur, Ziel sei es, die Piraten abzuschrecken. Bei Angriffen auf den Verband oder begleitete Schiffe werde die Marine aber zurückschlagen.

Auch Japan erwägt die Entsendung von Kriegsschiffen. Regierungschef Taro Aso dränge zur Eile, sagte ein Sprecher in Tokio. Ein Einsatz würde für Japan allerdings verfassungsrechtliche Herausforderung bedeuten. Seit dem Zweiten Weltkrieg befanden sich japanische Truppen in einem Kampfeinsatz mehr.

Die deutsche Marine hatte bereits wenige Tage nach Beginn ihrer Beteiligung am EU-Einsatz “Atalanta” einen Piratenangriff auf einen ägyptischen Frachter vereitelt. Mit Hilfe eines Bordhubschraubers der Fregatte “Karlsruhe” seien die somalischen Seeräuber vor der jemenitischen Küste in die Flucht geschlagen worden, teilte die Bundeswehr am Donnerstag mit.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below