October 25, 2018 / 7:48 AM / 21 days ago

Arbeitslosigkeit in Spanien geht stärker zurück als erwartet

A construction worker is seen working at an apartment complex under contruction in Barcelona, Spain, October 22, 2018. REUTERS/Albert Gea

(Reuters) - Die Lage am spanischen Arbeitsmarkt verbessert sich stärker als erwartet.

Die Arbeitslosenquote fiel im dritten Quartal auf 14,6 Prozent, wie das Statistikamt am Donnerstag mitteilte. Im Vorquartal hatte sie noch bei 15,3 Prozent gelegen. Von Reuters befragte Analysten hatten lediglich mit einem Rückgang auf 14,9 Prozent gerechnet. Die Arbeitslosenquote ist aber immer noch die zweithöchste innerhalb der Europäischen Union hinter Griechenland.

Zuletzt hatte die spanische Wirtschaft an Fahrt verloren. Mehrere Volkswirte senkten ihre Wachstumsprognose für die fünftgrößte Volkswirtschaft Europas. Insbesondere der wichtige Tourismussektor bekommt die zunehmende Konkurrenz durch andere Mittelmeerziele zu spüren.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below