for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
DE Dollar Report

KORRIGIERT-Bericht-Caja Madrid bedient zwei Anleihen nicht

(stellt klar: Caja Madrid bedient Anleihen nicht, weil Bedingungen nicht erfüllt sind)

Madrid, 21. Mai (Reuters) - Erstmals seit Beginn der Finanzkrise wird eine spanische Bank einem Zeitungsbericht zufolge Anleihen nicht bedienen. Wie die Tageszeitung “El Mundo” am Donnerstag berichtete, wird die Caja Madrid[CAJAM.UL] in dieser Woche nicht die fälligen Zinsen in Höhe von 1,2 Millionen Euro für ihre Bonds RMBS II und III zahlen. Der Grund dafür seien Ausfälle bei Hypotheken, die die Anleihe besicherten. Übersteigen diese ein gewisses Maß, ist nach den Konditionen der Anleihen Caja Madrid nicht zu Zinszahlungen verpflichtet. Die Caja Madrid wollte sich zu dem Bericht zunächst nicht äußern und zu einem späteren Zeitpunkt eine Stellungnahme abgeben.

Viele Hausbesitzer in Spanien können ihre Hypothekenzahlungen nicht mehr begleichen. Ein Hauptgrund dafür ist der Anstieg der Arbeitslosigkeit auf 17,4 Prozent in dem südeuropäischen Land - die bei weitem höchste Rate in der EU. Dies bringt vor allem kleine und mittelgroße spanische Institute in Bedrängnis, die im Gegensatz zu Großbanken stärker im Immobiliengeschäft aktiv sind. (Reporter: Andrew Hay; bearbeitet von Sebastian Engel; redigiert von Christina Amann)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up