November 26, 2017 / 2:43 PM / 19 days ago

Umfrage - Katalanische Separatisten verlieren Parlamentsmehrheit

Barcelona (Reuters) - Die für eine Abspaltung von Spanien eintretenden Parteien in Katalonien dürften einer Umfrage zufolge bei der vorgezogenen Neuwahl in einem Monat ihre Mehrheit im Regionalparlament verlieren.

Spanish pro-unity supporters hold Spanish and Catalan flags during a demonstration in Barcelona, Spain, November 18, 2017. REUTERS/Albert Gea

Die am Sonntag veröffentlichte Erhebung des Instituts Metroscopia sagt für die Separatisten-Parteien zusammen einen Stimmenanteil von 46 Prozent voraus nach 47,7 Prozent bei der Wahl 2015. Auch die Parteien, die für einen Verbleib der wirtschaftlich starken Region in Spanien sind, können demnach mit 46 Prozent der Stimmen rechnen. 2015 hatten sie zusammen weniger als 40 Prozent erhalten. Damit hätte keines der Lager eine Mehrheit im Parlament in Barcelona. Die Zahl der Unentschlossenen gab das Institut mit 23 Prozent an. Die Wahlbeteiligung dürfte auf einen Rekordwert von rund 80 Prozent steigen.

Nach der Unabhängigkeitserklärung des katalanischen Parlaments Ende Oktober hatte Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy die Regionalregierung entmachtet, das Parlament aufgelöst und die autonome Region unter die Verwaltung der Zentralregierung in Madrid gestellt. Zugleich setzte er für den 21. Dezember Neuwahlen an. Der entmachtete katalanische Ministerpräsident Carles Puigdemont hat sich mit einigen Getreuen nach Belgien abgesetzt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below