February 20, 2018 / 2:58 PM / 7 months ago

De Guindos - EZB-Geldpolitik sollte im Einklang mit Konjunktur stehen

Frankfurt (Reuters) - Die langsame Abkehr von der ultralockeren Geldpolitik im Euro-Raum sollte aus Sicht des designierten EZB-Vizepräsidenten Luis de Guindos Hand in Hand gehen mit der wirtschaftlichen Erholung.

Spain's Economy Minister Luis de Guindos attends a plenary session at Spain's Parliament in Madrid, Spain, February 15, 2018. REUTERS/Susana Vera

Das sollte parallel geschehen, sagte Spaniens Wirtschaftsminister am Dienstag in Brüssel. Weiter äußerte er sich nicht zu geldpolitischen Themen. Die Finanzminister der Euro-Zone hatten sich am Montag für de Guindos als neuen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank ausgesprochen. Die endgültige Entscheidung soll auf einem EU-Gipfel im März fallen. Die Amtszeit des jetzigen EZB-Vize Vitor Constancio aus Portugal endet nach acht Jahren im Mai.

Mit de Guindos als Ver treter der südlichen Euro-Länder auf dem Posten des Zentralbank-Vize steigen die Chancen von Bundesbank-Chef Jens Weidmann auf die Nachfolge von EZB-Chef Mario Draghi im kommenden Jahr. Der Italiener, der seit Jahren für eine extrem lockere Geldpolitik steht, scheidet im Herbst 2019 aus dem Amt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below