for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Angriff in Wien fordert drei Tote - Suche nach weiteren Tätern

Police officers block a street after exchanges of gunfire in Vienna, Austria November 3, 2020. REUTERS/Radovan Stoklasa

Wien/Berlin (Reuters) - Nach dem Anschlag in Wien hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag ihre Suche nach mutmaßlichen weiteren Tätern fortgesetzt.

Bürgermeister Michael Ludwig gab den Tod einer Frau bekannt, die ihren Verletzungen erlegen sei. Damit stieg die Zahl der Toten einschließlich einem der Angreifer auf drei. Zudem gab es 14 Verletzte. Über den Hintergrund der Schießerei am Abend war zunächst weiter nichts bekannt. Ludwig zufolge wurde die Identität des getöteten mutmaßlichen Schützen geprüft. Die Regierung hat die Bürger aufgefordert, möglichst in den Häusern zu bleiben. In Wien wurde die Schulpflicht ausgesetzt.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up