March 20, 2018 / 3:53 PM / a month ago

Lufthansa-Tochter AUA streicht wegen Betriebsversammlung 70 Flüge

Wien (Reuters) - Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines streicht wegen einer Betriebsversammlung des Bordpersonals am Donnerstag rund ein Fünftel ihrer geplanten Flüge.

Planes of Lufthansa unit Austrian Airlines are seen at Vienna International Airport in Schwechat, Austria March 16, 2017. REUTERS/Heinz-Peter Bader

“Wir haben im Vorfeld vorsorglich unser Flugprogramm ausgedünnt und rund 70 der insgesamt 380 für diesen Tag geplanten Flüge gestrichen”, sagte ein Firmensprecher am Dienstag zur Nachrichtenagentur Reuters. Betroffen seien rund 5400 Passagiere.

Die Gewerkschaft vida und der Betriebsrat des fliegenden Personals halten am Donnerstagvormittag eine Betriebsversammlung ab, um die Mitarbeiter über die stockenden Gehaltsverhandlungen zu informieren. Der erste Termin für die Versammlung wurde krankheitsbedingt kurzfristig verschoben. Dennoch musste die Fluglinie etwa ein Viertel ihrer Flüge streichen. Das Unternehmen bezeichnet die Versammlung als unverhältnismäßig und fordert die Arbeitnehmervertreter auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. “Wir haben dem Betriebsrat mehrere Termine angeboten, allerdings leider ohne Erfolg”, sagte der Sprecher.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below