October 29, 2019 / 6:56 AM / 20 days ago

Bank Bawag sieht sich nach Gewinnplus auf Kurs zu Jahreszielen

The logo of BAWAG PSK Bank is pictured on one of its branches in Vienna, Austria, March 2, 2016. REUTERS/Leonhard Foeger

Wien (Reuters) - Die österreichische Bank Bawag hat in den ersten drei Quartalen auch dank der jüngsten Zukäufe operativ mehr verdient.

Vor Steuern stieg der Gewinn auf 450,5 Millionen Euro nach 430,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie das mehrheitlich im Besitz der US-Finanzinvestoren Cerberus und Golden Tree stehende Geldhaus am Dienstag mitteilte. Unter dem Strich stieg der Gewinn auf 342,9 Millionen Euro nach 328,1 Millionen Euro.

In einem insgesamt positiven Kreditumfeld stiegen die operativen Kernerträge in den ersten neun Monaten auf 868,5 Millionen Euro nach 836,8 Millionen Euro. Die Kosten-Ertrags-Quote reduzierte sich um 0,5 Prozentpunkte auf 42,7 Prozent. Die Bank liegt damit innerhalb ihres Zielkorridors von einer Quote von unter 43 Prozent.

Für das Gesamtjahr bekräftigte das Institut das Ziel, beim Ergebnis vor Steuern mehr als 600 Millionen Euro zu erreichen, im nächsten Jahr dann 640 Millionen Euro.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below