July 17, 2018 / 9:09 AM / 5 months ago

Luftfahrtfirma FACC bekommt neuen Auftrag von Airbus

An employee of Airbus works on a computer in a new A320 production line at the Airbus plant in Hamburg, Germany, June 14, 2018. REUTERS/Fabian Bimmer

Wien (Reuters) - Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC hat von Airbus einen neuen Auftrag zur Verkleidung des gesamten Eingangsbereiches für den Flugzeugtyp A320 erhalten.

Der Auftragswert belaufe sich auf rund 230 Millionen Euro, teilte der Konzern mit Sitz im oberösterreichischen Ried am Dienstag mit. Neben der Verkleidung des Türbereichs werde FACC auch die Deckenpaneelen im gesamten Flugzeug fertigen, hieß es.

Um den Auftrag abwickeln zu können, werde FACC mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Fertigung investieren und dies vor allem in hochautomatisierte Technologien. Damit würden über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen, teilte FACC mit. Die Österreicher, die mehrheitlich zum staatlichen chinesischen Rüstungs- und Flugzeugkonzern AVIC gehören, beliefern auch Boeing, Bombardier oder Embraer mit Flugzeugteilen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below