October 24, 2018 / 1:58 PM / 2 months ago

Ex-Rennfahrer Niki Lauda hat Krankenhaus verlassen

FILE PHOTO: Niki Lauda talks to the media at the airport in Duesseldorf, Germany, March 20, 2018. REUTERS/Leonhard Foeger/File Photo

Wien (Reuters) - Der frühere Rennfahrer Niki Lauda hat knapp drei Monate nach seiner Lungentransplantation das Krankenhaus wieder verlassen.

Das Allgemeine Krankenhaus Wien bezeichnete den Allgemeinzustand des 69-Jährigen am Mittwoch als gut. Nach dem langen Klinikaufenthalt müsse sich Lauda nun einer intensiven, mehrwöchigen Rehabilitation unterziehen.

Der dreifache Formel-1-Weltmeister hatte Anfang August nach einer schweren Lungenerkrankung eine Spender-Lunge erhalten. Der Österreicher ist unter anderem Aufsichtsratchef des Formel-1-Teams von Mercedes und Gründer der Fluggesellschaft Laudamotion. Zuletzt verkaufte er 75 Prozent an seiner Fluglinie an den irischen Billigflieger Ryanair.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below