March 11, 2020 / 11:12 AM / a month ago

Ölkonzern OMV stockt Anteile an Chemiekonzern Borealis auf

FILE PHOTO: The logo of Austrian oil and gas group OMV is seen at a gas station in Vienna, Austria, October 30, 2018. REUTERS/Heinz-Peter Bader

Wien (Reuters) - Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV verstärkt sich im Bereich Petrochemie und stockt seine Anteile an dem Chemiekonzern Borealis auf.

Mit dem Mubadala-Konzern aus Abu Dhabi habe man sich auf den Erwerb eines zusätzlichen Anteils von 39 Prozent geeinigt, teilte OMV am Mittwoch mit. Der Kaufpreis betrage 4,68 Milliarden Dollar. Bisher hielt Mubadala die Mehrheit an dem auf Kunststoffe und Düngemittel spezialisierten Chemiekonzern. Sämtliche nach dem 31. Dezember 2019 ausgeschütteten Dividenden des genannten zusätzlichen Anteils stünden OMV zu. Die Beteiligung von OMV an Borealis erhöht sich damit auf 75 Prozent.

Der Abschluss des Kaufs hänge noch von diversen Genehmigungen ab. Insbesondere habe sich der Aufsichtsrat der OMV noch nicht abschließend mit der potenziellen Transaktion befasst und eine Entscheidung hierüber getroffen, erklärte der Konzern. OMV erwartet, dass diese so bald wie möglich fallen werde.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below