for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Aktionär Petrus Advisers für Fusion von Immofinanz und s Immo

Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank in Zagreb, Croatia, May 21, 2019. Picture taken May 21, 2019. REUTERS/Antonio Bronic

Wien (Reuters) - Der aktivistische Investor Petrus Advisers spricht sich für eine mögliche Fusion der beiden Wiener Immobilienfirmen Immofinanz und sImmo aus.

Es gebe “hervorragende strategische Überschneidungen”, teilte der Hedgefonds am Montag mit. “Nach detaillierter Analyse der Kombination schätzen wir Synergien von 19 bis 28 Millionen Euro, die unserer Bewertung nach rund 300 bis 500 Millionen Euro Wert bedeuten, was 13 bis 23 Prozent der kombinierten pro forma Marktkapitalisierung entspricht”, hieß es.

Fusionsüberlegungen zwischen den beiden Immobilienfirmen sind nicht neu. Im vergangenen Herbst wurden die Pläne allerdings aufgegeben, da man sich nicht über ein mögliches Umtauschverhältnis einig geworden war. Nach dem Abgang von Immofinanz-Chef Oliver Schumy wurden die Spekulationen zuletzt allerdings neu entfacht. Die Immofinanz ist mit gut 29 Prozent größter Einzelaktionär des kleineren Rivalen S Immo. S Immo hält wiederum knapp zwölf Prozent an Immofinanz.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up