March 12, 2019 / 8:57 AM / 2 months ago

Österreichische Post liefert künftig Pakete für Deutsche Post aus

A postman of German mail services Deutsche Post AG delivers mail in Hanau, Germany, June 2, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Wien (Reuters) - Die Österreichische Post wird für die Deutsche Post künftig in Österreich die Paketzustellung übernehmen.

Nach einer Prüfung durch die österreichischen und deutschen Wettbewerbshüter soll die Kooperation noch in diesem Jahr starten, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Zudem sei vorgesehen, Mitarbeiter und einen Großteil der betroffenen Logistik-Standorte zu übernehmen.

Durch die Partnerschaft mit der Deutschen Post werde die Österreichische Post ihr mittelfristiges Ziel von 150 Millionen transportierten Paketen bis 2022 früher erreichen, erklärte der Konzern. Am Ausblick für ein stabiles operatives Ergebnis im laufenden Jahr hält die Österreichische Post fest.

Die Deutsche Post hatte in den vergangenen Jahren im Paket-Geschäft in Deutschland und Europa vor allem auf Expansion gesetzt. Nach dem Markteintritt in Österreich vor wenigen Jahren fürchtete der österreichische Konkurrent um Einbußen in dem durch den Online-Boom getriebenen Paketgeschäft. Die Umsätze im Paket-Geschäft waren bei der Deutschen Post zuletzt deutlich gestiegen, nun wollen die Bonner wieder mehr auf Gewinne achten. Post-Vorstand Jürgen Gerdes, der die Expansion verantwortete, musste im vergangenen Jahr seinen Hut nehmen. Der nun für das Paketgeschäft in Europa zuständige Vorstand Ken Allen will auf profitables Wachstum setzen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below