June 19, 2019 / 9:43 AM / a month ago

Voestalpine erhält Großauftrag von Rolls-Royce

FILE PHOTO: The logo of steelmaker Voestalpine stands in front of the steel plant Donawitz in Leoben, Austria, August 11, 2018. REUTERS/Lisi Niesner/File Photo

Wien (Reuters) - Der Stahlkonzern Voestalpine hat von der Triebwerkssparte von Rolls-Royce einen Zehn-Jahres-Auftrag an Land gezogen.

Produziert werde anspruchsvolles Vormaterial für Triebwerksscheiben, wobei die ersten Lieferungen an Rolls-Royce 2020 erfolgen sollen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Zum Auftragswert machte Voestalpine keine Angaben. Branchenkenner gehen von einem dreistelligen Millionen-Euro-Betrag aus.

Voestalpine zählt mit seinen hochwertigen Stahllegierungen für Struktur,- Fahrwerks-, Flügel- und Triebwerkskomponenten zu den weltweit führenden Zulieferern für die Luftfahrtindustrie. Die Österreicher beliefern eigenen Angaben zufolge alle großen Flugzeugmodelle von Airbus, Boeing, Embraer und Bombardier. “Der Auftrag von Rolls-Royce ist sowohl aus wirtschaftlicher als auch technologischer Sicht der größte Durchbruch, den wir bislang im Triebwerksbereich erzielt haben”, erklärte Firmenchef Wolfgang Eder. Der Umsatz der Sparte Luftfahrt soll mittelfristig auf 500 Millionen Euro von derzeit rund 400 Millionen steigen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below