June 12, 2019 / 5:46 AM / 2 months ago

Äthiopien - Militärrat und Opposition im Sudan für neue Gespräche

FILE PHOTO: A general view shows the cityscape of Ethiopia's capital Addis Ababa, January 29, 2017. REUTERS/Tiksa Negeri/File Photo

Khartum (Reuters) - Im Sudan haben der regierende Militärrat und die Opposition nach äthiopischen Angaben neuen Verhandlungen zur Bildung einer Übergangsregierung zugestimmt.

Zudem habe der Militärrat als vertrauensbildende Maßnahme der Freilassung politischer Gefangenen zugestimmt, sagte der Sondergesandte Mahmoud Dirir aus Äthiopien am Dienstag in Khartum. Die Verhandlungen zwischen Militär und Oppositionsgruppen waren nach dem Sturm auf ein Protestlager abgebrochen worden. Bei dem Vorfall am 3. Juni waren Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Im April war der langjährige Machthaber Omar al-Baschir gestürzt worden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below