August 22, 2019 / 8:46 AM / in 3 months

Syrische Armee öffnet Fluchtkorridor für Zivilisten in Rebellenbastion

A boy holds the Free Syrian army flag during a protest calling for an end to the strikes and for Ankara to open the frontier at the Atmeh crossing on the Syrian-Turkish border, in Idlib governorate, Syria May 31, 2019. REUTERS/Khalil Ashawi

Beirut (Reuters) - Die syrische Armee hat einem Medienbericht zufolge einen Fluchtkorridor für Zivilisten aus der letzten großen Rebellenbastion im umkämpften Nordwesten des Bürgerkriegslandes geöffnet.

Dies soll es ermöglichen, den südlichen Teil der Provinz Idlib und den Norden von Hama zu verlassen, wo die Armee zuletzt mit heftigen Luft- und Bodenangriffen gegen Aufständische vorgegangen ist, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana am Donnerstag unter Berufung auf einen Vertreter des Außenministeriums in Damaskus meldete. Zuletzt waren Zehntausende Menschen vor der Offensive der syrischen Regierungstruppen gegen die Rebellen in Idlib in Richtung türkische Grenze geflohen. Laut Internationalem Roten Kreuz wurden bei der Offensive bereits Hunderte Menschen getötet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below