April 10, 2018 / 9:57 AM / 2 months ago

Maas - Druck auf Russland in Syrienkonflikt aufrechterhalten

Berlin (Reuters) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat im Syrienkonflikt dafür plädiert, den Druck auf Russland aufrechtzuerhalten.

German Foreign Minister Heiko Maas arrives at an European Union foreign ministers meeting in Brussels, Belgium March 19, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

Russland und der Iran seien ihrer Verantwortung bisher nicht gerecht geworden, sagte Maas am Dienstag bei einem Treffen mit seiner schwedischen Kollegin Margot Wallström. Mit Blick auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in der Rebellenbastion Duma sagte er, es sei ein nicht haltbarer Zustand, dass für diese “abscheulichen Verbrechen” niemand zur Rechenschaft gezogen werde. Wallström sagte, der Syrien-Konflikt könne sich zu einer sehr gefährlichen Situation für den Weltfrieden entwickeln.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below