Reuters logo
Zeitung - Deutschland will Minenräumung in Syrien unterstützen
November 17, 2017 / 7:36 AM / a month ago

Zeitung - Deutschland will Minenräumung in Syrien unterstützen

Berlin (Reuters) - Deutschland will sich einem Zeitungsbericht zufolge mit zunächst zehn Millionen Euro an der Minenräumung in Syrien beteiligen.

A member of Roj Mine Control Organization searches for mines and explosive devices planted by Islamic State militants to disarm them near Ain Issa village north of Raqqa, Syria, June 20, 2017. REUTERS/Goran Tomasevic

Das Auswärtige Amt werde am Freitag eine Grundsatzvereinbarung mit den USA für einen stärkeren Beitrag zur Stabilisierung der Lage in dem Bürgerkriegsland unterzeichnen, berichtete das “Handelsblatt”. Es gehe insbesondere um die Minenräumung im nordsyrischen Rakka, das mehr als drei Jahre von der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) kontrolliert wurde und als deren Hauptstadt galt.

Die USA dringen der Zeitung zufolge auf weitere Hilfen. Dies lehne die Bundesregierung aber bislang ab, da ein Konzept für eine stabile Nachkriegsordnung fehle. Solange die politische Lage nicht geklärt sei, sei es zu früh, vom Wiederaufbau Rakkas zu sprechen, zitierte die Zeitung Vertreter des Auswärtigen Amts. Zunächst müsse die Voraussetzung dafür geschaffen werden, dass der Wiederaufbau überhaupt beginnen könne.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below