April 10, 2018 / 11:17 AM / 12 days ago

Frankreich - Reaktion erst nach Nachweis von Giftgas-Anschlag

Paris (Reuters) - Frankreich wartet nach Angaben von Regierungssprecher Benjamin Griveaux den Nachweis eines Giftgas-Einsatzes in der syrischen Rebellenbastion Duma ab, bevor es reagieren wird.

French President Emmanuel Macron attends a meeting of the Bishops' Conference of France (CEF) at College des Bernardins in Paris, France, April 9, 2018. Picture taken April 9, 2018. Ludovic Marin/Pool via Reuters

“Der Präsident hat wiederholt gesagt, dass es eine Antwort geben wird, wenn die rote Linie überschritten und festgestellt ist, wer dafür verantwortlich ist”, sagte Griveaux am Dienstag dem Rundfunksender Europe 1. Präsident Emmanuel Macron hatte im Februar mit einem französischen Militärschlag gedroht, sollten syrische Regierungstruppen mit C-Waffen Zivilisten töten. Bei dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz am Samstag wurden nach Angaben von Zeugen und Hilfskräften 60 Menschen getötet und rund 1000 verletzt. Mehrere Staaten, darunter die USA und Großbritannien, machen Syrien und Russland dafür verantwortlich. Russland bestreitet, dass es überhaupt einen Giftgasangriff gab.

Macron telefonierte am Montagabend erneut mit US-Präsident Donald Trump, der am selben Tag eine baldige Entscheidung über das weitere Vorgehen der USA angekündigt hatte. Nach einer eher zurückhaltenden Erklärung des Pariser Präsidialamtes nach dem ersten Telefonat der beiden Staatschefs am Sonntag teilte es am Dienstag mit, Macron und Trump seien sich einig, dass eine “starke Reaktion” der internationalen Gemeinschaft nötig sei. Nach Angaben französischer Regierungsvertreter laufen Absprachen über eine koordinierte Aktion mit Bündnispartnern. Dabei würden alle Optionen geprüft. Frankreich hat ein Dutzend Rafale-Kampfbomber in Jordanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten und damit in Reichweite Syriens stationiert. Zudem kreuzt eine französische Fregatte im Mittelmeer, die Marschflugkörper abfeuern könnte. Auch Angriffe vom französischen Festland aus gelten als Option.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below