August 1, 2012 / 11:05 AM / 7 years ago

Assad: Syriens Schicksal hängt am Kampf gegen Rebellen

Aleppo (Reuters) - Syriens Präsident Baschar al-Assad hat den Kampf gegen die Rebellen zur Schicksalsfrage für sein Land ausgerufen.

Members of the Free Syrian Army camouflage captured tanks with foliage after taking control of a checkpoint from government forces in Anadan, north Aleppo, July 31, 2012. REUTERS/Obeida Al Naimi (SYRIA - Tags: POLITICS CONFLICT CIVIL UNREST)

“Das Schicksal unseres Volkes und unserer Nation - in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - hängt von dieser Schlacht ab”, erklärte Assad am Mittwoch im Armee-Magazin. Darin pries er die Kampfbereitschaft seiner Soldaten gegen die Aufständischen, die er “kriminelle Terroristenbanden” nannte. Wo Assad sich aufhielt und wann er sich geäußert hat, war unklar. Zwei Wochen lang hat sich der Präsident nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt - seit bei einem Anschlag in der Hauptstadt Damaskus vier seiner führenden Sicherheitskräfte getötet wurden. Soldaten und Rebellen kämpfen erbittert um die Kontrolle über die Millionenstadt Aleppo im Norden. Im Internet tauchten Videos auf, die dort die Hinrichtung von Assad-Kämpfern durch Aufständische zeigen sollen.

“Mein Vertrauen in Euch ist groß”, sagte Assad an die Adresse der Soldaten anlässlich des Tages der Streitkräfte. “Auch das Vertrauen unseres Volkes ist groß, dass ihr die Verteidiger seiner gerechten Sache seid.” Die Soldaten hätten durch ihren Kampf gegen die Terroristenbanden bewiesen, dass sie die Anwälte der Werte des Volkes seien, sagte der Präsident im Armee-Magazin einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur Sana zufolge.

REBELLEN UND ARMEE KÄMPFEN ERBITTERT UM ALEPPO

In Aleppo, das zum wichtigsten Schauplatz des seit 17 Monaten währenden Kampfes wurde, nahmen Aufständische drei Polizeiwachen ein. Am Mittwochmorgen waren laute Explosionen zu hören. Aus Hubschraubern feuerten Soldaten auf die Aufständischen. Die Armee versuchte, die Rebellen zurückzudrängen. Diese kontrollieren nach eigenen Angaben einen weiten Bogen, der Viertel im Osten und Südwesten der Wirtschaftsmetropole umfasst. In den vergangenen Tagen konzentrierten sich die Gefechte auf den südwestlichen Stadtteil Salaheddine.

Seit dem Bombenanschlag in Damaskus am 18. Juli, die Assads Führung ins Mark traf, wurden die Kämpfe immer heftiger und erreichten die Hauptstadt und Aleppo. Internet-Videos aus Aleppo zeigten, wie Rebellen Hinrichtungen vornahmen - so wie dies auch Assads Truppen in Damaskus vorgeworfen wird. Ein Film zeigte vier Männer, die offenbar der gefürchteten Assad-treuen Schabbiha-Miliz angehörten. Rebellen führten sie eine Treppe hinunter. Sie stellten sie vor eine Wand. Sie legten an und schossen. Schaulustige riefen: “Gott ist groß.”

Für eine andere Aufnahme filmte ein Kameramann die Leichen von 15 Männern, die in und vor einer Polizeiwache lagen. Ein Aufständischer feuerte auf die Leiche des Kommandeurs und schoss ihm den Kopf weg. In beiden Fällen war es nicht möglich, den Wahrheitsgehalt der Filme zu überprüfen.

AUFSTÄNDISCHE ERHALTEN WAFFEN AUF DEM WEG ÜBER DIE TÜRKEI

Seit Tagen widerstehen die meist nur mit Sturmgewehren und Panzerfäusten ausgerüsteten Aufständischen in Aleppo dem schweren Beschuss durch Assads Armee. Einem Bericht von NBC News zufolge haben sie fast zwei Dutzend Boden-Luft-Raketen auf dem Weg über das Nachbarland Türkei erhalten. Von der Grenze hatte sich die syrische Armee zurückgezogen, Rebellen kontrollieren mehrere Übergänge. Die schweren Waffen könnten eine Wendung zugunsten der Aufständischen bringen, wenn es ihnen damit gelingt, Hubschrauber und Kampfflugzeuge der Armee abzuschießen.

Die türkische Führung, die sich zunehmend sorgt, dass die Kämpfe auf ihr eigenes Staatsgebiet übergreifen könnte, ließ Medienberichten zufolge an der Grenze zu Syrien Panzer-Übungen abhalten.

- von Erika Solomon

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below