September 6, 2018 / 10:50 AM / 14 days ago

Merkel - In Idlib Zivilisten schützen und Islamisten bekämpfen

Berlin (Reuters) - Nach Bundesaußenminister Heiko Maas hat auch Kanzlerin Angela Merkel vor einer humanitären Katastrophe in der umkämpften syrischen Rebellenregion Idlib gewarnt.

FILE PHOTO: A view of tents at a refugee camp for the internally displaced Syrians in Idlib province, Syria July 30, 2018. REUTERS/ Khalil Ashawi/File Photo

Allerdings zeigte die Kanzlerin am Donnerstag im RTL-Sommerinterview auch Verständnis für Angriffe auf islamistische Milizen. “Das ist eine sehr komplizierte Situation dort”, sagte Merkel. Auf der einen Seite gebe es dort Millionen Zivilisten, die in eine sehr schwierige Situation geraten könnten. “Deshalb müssen wir eine humanitäre Katastrophe vermeiden.” Auf der anderen Seite gebe es in Idlib noch sehr radikale Kämpfer islamistischer Gruppen. “Es muss jetzt versucht werden ...., dass man diese radikalen Kräfte natürlich bekämpft, aber die Zivilbevölkerung schützt.” Das sei eine sehr große, wichtige Aufgabe. Sie habe mit den Präsidenten Russlands und der Türkei darüber gesprochen. Sie hoffe, dass sich Russlands Präsident daran halte. “Wir haben jedenfalls sehr ernsthaft darüber gesprochen.”

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat Truppen an der Front im Nordwesten nahe Idlib zusammengezogen, wo zahlreiche Zivilisten, aber auch viele aus anderen Landesteilen geflohene und vertriebene Rebellen ausharren. Assad wird von Russland und Iran unterstützt. Bei einem Gipfeltreffen am Freitag in Teheran wollen Russland und Iran sowie die Türkei, die einen Teil der Rebellen in Syrien unterstützt, über die Lage beraten. Zuletzt bombardierte Russland die Aufständischen in Idlib.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below