March 28, 2013 / 7:04 AM / 6 years ago

UN besorgt wegen Übergreifen des Syrien-Kriegs auf Golan-Höhen

An Israeli tank is transported on a truck to the Israeli Syrian border in the Israeli-occupied Golan Heights March 24, 2013. REUTERS/Baz Ratner

New York (Reuters) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich besorgt über ein Übergreifen der Kämpfe in Syrien auf die Golan-Höhen an der Grenze zu Israel geäußert.

In einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung wurde auf die Präsenz von Regierungssoldaten wie auch von bewaffneten Aufständischen in der Pufferzone hingewiesen. Die Sicherheit der UN-Soldaten dort müsse von allen Parteien respektiert werden, forderte der Rat.

Anfang des Monates hatten syrische Rebellen 21 Blauhelmsoldaten der UNDOF entführt und später wieder freigelassen. Japan hat seine Staatsbürger unter Hinweis auf den Bürgerkrieg in Syrien inzwischen abgezogen. Der Einsatz der 1000 UNDOF-Soldaten begann 1974. Sie sind in einer 70 Kilometer langen Pufferzone stationiert, die Syrien und die von Israel besetzen Golan-Höhen trennt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below