September 26, 2019 / 4:59 PM / 2 months ago

Pompeo wirft Syrien Einsatz von Chlor bei C-Waffenangriff in Idlib vor

New York (Reuters) - Die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad hat nach Angaben von US-Außenminister Mike Pompeo im Kampf um die Rebellenprovinz Idlib Chlor als chemische Waffe eingesetzt.

Die US-Regierung sei zu dem Schluss gelangt, dass dies bei einem Angriff am 19. Mai der Fall gewesen sei, sagte der amerikanischen Chefdiplomat am Donnerstag. “Das Assad-Regime ist für unzählige Gräueltaten verantwortlich, von denen einige bis hin zu Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit reichen.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below