February 17, 2014 / 11:09 AM / 5 years ago

US-Außenminister - Russland hilft Assad bei Zerstörung Syriens

Jakarta (Reuters) - US-Außenminister John Kerry hat die russische Regierung wegen ihrer Rolle im syrischen Bürgerkrieg mit ungewöhnlich scharfen Worten kritisiert.

Russland müsse Teil einer Lösung sein und dürfe Staatschef Baschar al-Assad nicht mit noch mehr Waffen unterstützen, sagte Kerry am Montag bei einem Besuch in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Ansonsten könne Assad in dem Konflikt aufs Ganze gehen. Den Machthabern in Damaskus warf der Minister vor, bei den Genfer Gesprächen mit der Opposition gemauert zu haben. “Sie haben nichts getan außer Fassbomben auf das eigene Volk zu werfen und ihr Land noch weiter zu zerstören. Dabei bekommen sie leider immer mehr Hilfe vom Iran, der Hisbollah und von Russland.”

UN-Vermittler Lakhdar Brahimi hatte am Samstag beklagt, dass es in den ersten beiden Genfer Verhandlungsrunden kaum Fortschritte gegeben habe. Die Kriegsparteien haben sich laut Brahimi zwar auf Themen für weitere Gespräche geeinigt. Einen Termin dafür gibt es aber nicht.

Assad versucht seit fast drei Jahren, einen Aufstand niederzuschlagen. Der Iran und Russland sind die wenigen Länder, die ihn noch unterstützen. Die Regierung in Moskau hat im UN-Sicherheitsrat mehrfach Resolutionen gegen Assad verhindert.

Während Russland der Staatsführung in Damaskus hilft, werden die Rebellen von Ländern wie den USA unterstützt. Sie setzen auf gemäßigte Kräfte, die sich in der Freien Syrischen Armee zusammengeschlossen haben. Oppositionskreisen zufolge stellt das Bündnis seine Spitze neu auf. Der bisherige Anführer Selim Idriss sei von seinen Aufgaben entbunden und durch den kampferfahrenen Abdelilah al-Baschir ersetzt worden. Dieser war bisher für die Kämpfe in dem Gebiet verantwortlich, das an die von Israel besetzten Golanhöhen grenzt. Unter Idriss’ Führung musste die Freie Syrische Armee schwere Rückschläge hinnehmen. So konnten die Truppen Assads in den Regionen Homs und Damaskus Boden gutmachen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below