February 28, 2020 / 8:49 AM / in a month

Türkische Wirtschaft schüttelt Rezession ab - wächst 2019 unerwartet stark

FILE PHOTO: A merchant counts Turkish lira banknotes at the Grand Bazaar in Istanbul, Turkey, March 29, 2019. REUTERS/Murad Sezer/File Photo

Ankara (Reuters) - Die türkische Wirtschaft hat mit einem überraschend kräftigen Jahresendspurt 2019 endgültig die Rezession abgeschüttelt.

Das Bruttoinlandsprodukt stieg zwischen Oktober und Dezember um 6,0 Prozent zum Vorjahresquartal, wie das nationale Statistikamt am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten nur mit einem Plus von 5,8 Prozent gerechnet. Zum Vorquartal zog die Konjunktur um 1,9 Prozent an. Im Gesamtjahr 2019 führte dies zu einem unerwartet starken Wachstum von 0,9 Prozent. Im ersten Halbjahr war die Wirtschaft noch geschrumpft.

In den zwei vergangenen Jahrzehnten hatte das Schwellenland Jahr für Jahr um rund fünf Prozent zugelegt. Allerdings musste die Wirtschaft seit Anfang 2018 eine Abwertung der Landeswährung Lira um fast 40 Prozent wegstecken. Auf Druck von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan lockerte die Zentralbank zuletzt mehrfach die Geldpolitik und senkte die Leitzinsen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below