March 4, 2020 / 11:08 AM / 25 days ago

Erdogan erwartet von Treffen mit Putin Waffenruhe in Idlib

FILE PHOTO: Turkish President Tayyip Erdogan speaks during a news conference in Istanbul, Turkey, January 24, 2020. REUTERS/Umit Bektas/File Photo

Ankara (Reuters) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erwartet von seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin eine rasche Vereinbarung einer Waffenruhe in der umkämpften syrischen Provinz Idlib.

Erdogan äußerte sich am Mittwoch vor Journalisten, einen Tag vor seinem Besuch in Moskau. “Wir haben vor, die Idlib-Krise zu besprechen”, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow in Moskau und blieb zurückhaltender. “Wir erwarten, dass es ein gemeinsames Verständnis der Krise gibt, ihrer Gründe und ihrer gefährlichen Folgen.” Die russische Seite hoffe auch, dass man mit der Türkei zu den nötigen gemeinsamen Maßnahmen komme.

Russland und die Türkei unterstützen in Syrien gegnerische Parteien. Putin ist der wichtigste Verbündete des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad, dessen Armee mit Hilfe der russischen Luftwaffe auf die letzte Rebellen-Hochburg in Idlib vorrückt. Das türkische Militär unterstützt dort Rebellen und ist bereits in Auseinandersetzungen mit syrischen Truppen verwickelt worden. Hunderttausende Syrer sind auf der Flucht und wollen über die Grenze in die Türkei, die dies aber verwehrt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below