March 29, 2018 / 6:50 AM / 25 days ago

Türkei setzt Aufständische im syrischen Manbidsch unter Druck

Istanbul (Reuters) - Die Türkei hat Aufständische aufgefordert, die syrische Region Manbidsch zu verlassen.

Turkish soldiers are seen in the center of Afrin, Syria March 24, 2018. REUTERS/Khalil Ashawi

Andernfalls werde die Regierung in Ankara nicht zögern, wie in anderen Gebieten die Initiative zu ergreifen, teilte der Nationale Sicherheitsrat unter dem Vorsitz des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Mittwoch mit. Das gleiche gelte auch für Rebellen in syrischen Gebieten östlich des Euphrat. Offen blieb jedoch, welche Gruppierungen von Aufständischen gemeint sind.

Die Türkei sieht die Kurdenmiliz YPG als verlängerten Arm der verbotenen Arbeiterpartei PKK. Erst vergangene Woche hatte das türkische Militär die nordsyrische Stadt Afrin nach einem zweimonatigen Kampf gegen die YPG gestürmt. Die Regierung in Ankara hatte wiederholt damit gedroht, ihre Offensive in Richtung Manbidsch auszuweiten, wo US-Truppen stationiert sind.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below