June 14, 2019 / 5:15 AM / 6 days ago

Auch Saudi-Arabien sieht Iran hinter Tanker-Angriffen

An Iranian navy boat tries to stop the fire of an oil tanker after it was attacked in the Gulf of Oman, June 13, 2019. Tasnim News Agency/Handout via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY.

Washington (Reuters) - Auch Saudi-Arabien macht den Iran für die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Öl-Tanker im Golf von Oman verantwortlich.

Man haben keinen Grund, an den Angaben von US-Außenminister Mike Pompeo zu zweifeln, sagte dessen saudiarabischer Kollege Adel al-Dschubeir am Donnerstag dem US-Sender CNN. Der Iran habe bereits in der Vergangenheit Derartiges getan.

Die Regierungen in Riad und Teheran sind Erzrivalen. Saudi-Arabien hatte den Iran bereits für den Angriff auf vier Tanker Mitte Mai verantwortlich gemacht. Der Iran wies die Vorwürfe zurück.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below