July 4, 2019 / 1:49 PM / 2 months ago

Roter Halbmond - Wohl mehr als 70 Bootsflüchtlinge vor Tunesien ertrunken

An overcrowded dinghy with migrants from different African countries is seen after members of the German NGO Jugend Rettet guided them towards the Iuventa vessel during a rescue operation, off the Libyan coast in the Mediterranean Sea September 21, 2016. REUTERS/Zohra Bensemra

Tunis (Reuters) - Vor der Küste Tunesiens sind nach Angaben der Hilfsorganisation Roter Halbmond Dutzende Flüchtlinge ertrunken.

Einige der ursprünglich vier Überlebenden des Unglücks hätten der tunesischen Küstenwache am Mittwoch gesagt, ihr Boot mit mehr als 70 Menschen an Bord sei im Meer auf Höhe der Stadt Zarzis gekentert und gesunken, sagte der Vertreter der Organisation, Mongi Slim, der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. Einer der Geretteten sei wenig später gestorben. Weitere Informationen gebe es derzeit nicht.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below