July 28, 2009 / 5:44 AM / 10 years ago

Ukraine plant Umstrukturierung von Naftogaz-Auslandsschulden

Kiew (Reuters) - Die Ukraine will die Auslandsschulden des staatlichen Gasversorgers Naftogaz umschichten.

Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Entscheidung der Regierung in Kiew hervor. Das Finanzministerium müsse Maßnahmen ergreifen, um die Kosten der Schuldentilgung durch eine Refinanzierung zu senken, hieß es. Einzelheiten wurden nicht bekannt. Naftogaz hat einen 500-Millionen-Dollar-Eurobond, der im September fällig wird. Die Änderung des Naftogaz-Finanzplans dürfte das Vertrauen der Investoren in die ehemalige Sowjetrepublik erneut erschüttern.

Der Konzern steht im Zentrum des Streits der Ukraine mit dem russischen Gasriesen Gazprom, was in der Vergangenheit auch die Versorgung Europas beeinträchtigt hatte. Die jüngste Entscheidung zu den Naftogaz-Finanzen fällte die ukrainische Regierung am Mittwoch - und damit zwei Tage vor Gesprächen mit der Europäischen Union (EU) über Kredithilfen. Damit soll genügend russisches Gas gekauft werden, um Lieferengpässe künftig zu verhindern.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below