September 23, 2019 / 6:27 AM / a month ago

Altmaier warnt Grüne vor überzogenen Forderungen zum Klimapaket

German Economy Minister Peter Altmaier attends the so called "climate cabinet meeting" at the Chancellery in Berlin, Germany, September 20, 2019. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Grünen davor gewarnt, mit überzogenen Forderungen die Umsetzung des Klimaschutzpakets zu riskieren.

“Weil wir einen nationalen Klima-Konsens wollen, sind wir grundsätzlich zu Gesprächen, auch mit der FDP, bereit,” sagte der CDU-Politiker der Funke Mediengruppe (Montagausgaben) einem Vorabbericht zufolge. “Die Grünen haben im Bundesrat keine Mehrheit. Deshalb sollten sie ihre Position nicht überschätzen, sonst gefährden sie das Klimapaket.” Die Bundesregierung braucht für Teile des geplanten 54-Milliarden-Euro-Klimaprogramms im Bundesrat die Zustimmung der Länder. Deshalb will Schwarz-Rot das Gespräch mit FDP, Grünen und Linken suchen. Grüne und FDP haben bereits Nachbesserungen an dem “Klimaschutzprogramm 2030” verlangt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below