February 26, 2018 / 3:32 PM / 10 months ago

UN-Generalsekretär will neue Abrüstungsinitiative starten

U.N. Secretary-General Antonio Guterres addresses the Human Rights Council at the United Nations in Geneva, Switzerland February 26, 2018. REUTERS/Denis Balibouse

Genf (Reuters) - UN-Generalsekretär Antonio Guterres bereitet eine neue Initiative zur Abschaffung von Atomwaffen vor.

Viele Staaten dächten fälschlicherweise, diese Waffen machten die Welt sicherer, sagte Guterres am Montag in Genf. Das Tabu von Atomtests bröckele, zugleich führe das Gerede über taktische Atomwaffen in eine extrem gefährliche Richtung. Er bereite daher eine neue Initiative gegen diese Waffen vor. Die USA hatten zuletzt eine neue Atomwaffendoktrin vorgestellt und als Teil davon die Entwicklung kleinerer Sprengköpfe angekündigt. Sie verteidigten dies als Vorsichtsmaßnahme gegen die Aufrüstung Russlands.

Die USA werfen Russland vor, gegen den INF-Abrüstungsvertrag zu verstoßen und selbst neue Waffen zu entwickeln. Der INF-Vertrag legte 1987 den Grundstein für die Verschrottung der landgestützten atomaren Mittelstreckenraketen und damit das Ende einer ganzen Waffensparte. Er gilt als eines der entscheidenden Abrüstungsabkommen. Die USA beschuldigen Russland aber seit einigen Jahren, das Verbot zu missachten, landgestützte Marschflugkörper mit einer Reichweite zwischen 500 und 5500 Kilometern zu besitzen, zu produzieren oder zu testen.

Anfang Februar hatte das Verteidigungsministerium in Washington erstmals seit 2010 eine neue Atomwaffenstrategie veröffentlicht. Die USA wollen danach kleinere Atomwaffen mit geringerer Sprengkraft entwickeln, um flexibler auf Angriffe reagieren zu können. Russland etwa besitze eine größere Zahl und Vielfalt nicht-strategischer Atomwaffen als die USA und glaube, dass ein begrenzter atomarer Erstschlag dem Land in Krisen oder kleineren Kriegen einen Vorteil bringen könne, hieß es zur Begründung. Als klein gelten heute Atomwaffen mit einer Sprengkraft von weniger als 20 Kilotonnen. Darunter fällt auch die Atombombe, die die USA 1945 über Hiroshima abwarfen. Durch die gewaltige Explosion und die Spätfolgen der radioaktiven Strahlung wurden Schätzungen zufolge mehr als 100.000 Menschen getötet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below