June 17, 2011 / 5:06 PM / 8 years ago

UN-Sicherheitsrat für zweite Amtszeit von Generalsekretär Ban

U.N. Secretary-General Ban Ki-moon reacts in his hotel room in Brasilia June 17, 2011, just as he hears the news that the U.N. Security Council has voted to recommend him as a candidate for another term as Secretary-General. REUTERS/Evan Schneider/UN/Handout

New York (Reuters) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich für eine zweite Amtszeit von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ausgesprochen.

Eine Resolution mit der entsprechenden Empfehlung wurde am Freitag in New York einstimmig verabschiedet. Diplomaten zufolge soll Ban am Dienstag von der UN-Generalversammlung gewählt werden.

Die Amtszeit reiche vom 1. Januar 2012 bis zum 31. Dezember 2016, heißt es in der Resolution. Die Entscheidung war um einen Tag verschoben worden, weil die Gruppe der lateinamerikanischen und karibischen Staaten Ban nicht unterstützt hatte. Diplomaten zufolge haben sie ihre Meinung bis Freitag nicht geändert. Auf die Empfehlung hat das aber keinen Einfluss: Die Unterstützung durch die Regionalgruppen ist wünschenswert, aber nicht notwendig. Offiziell wird der Generalsekretär der Vereinten Nationen auf Empfehlung des Sicherheitsrates von der Generalversammlung der 192 Staaten gewählt. Faktisch bestimmen aber die fünf Veto-Mächte im Sicherheitsrat, Großbritannien, Frankreich, China, Russland und die USA, wer den Posten bekommt.

Ban, der früher Außenminister in Südkorea war, hatte sich Anfang des Monats für eine zweite fünfjährige Amtszeit beworben. Gegenkandidaten gab es nicht.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below