for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Merkel plädiert für erweiterten UN-Sicherheitsrat

German Chancellor Angela Merkel arrives for the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany September 16, 2020. Michael Sohn/Pool via REUTERS

Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Reform des UN-Sicherheitsrates gefordert.

"Die Vereinten Nationen müssen sich weiterentwickeln, um die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bewältigen zu können", sagte Merkel am Montag in einer Grußbotschaft here zum 75-jährigen Bestehen der Vereinten Nationen. "Deutschland steht dabei bereit, weiter Verantwortung zu tragen, gerne auch in einem erweiterten Sicherheitsrat." Hintergrund ist der deutsche Wunsch auf einen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat, in dem das Land derzeit als nicht-ständiges Mitglied für zwei Jahre vertreten ist.

Merkel sagte, dass die Vereinten Nationen letztlich nur so gut sein könnten, wie ihre Mitglieder sich einig werden. Aber trotz der Rückschläge etwa in Libyen oder Syrien könnten viele Probleme nur gemeinsam gelöst werden. “Wer meint, allein besser zurechtzukommen, der irrt”, sagte Merkel, ohne ein Land namentlich zu nennen. “Unser Wohlergehen ist ein geteiltes. Und unser Leid auch. Wir sind eine Welt.”

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up