for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Ungarische Nachrichtenplattform index.hu sieht ihre Unabhängigkeit bedroht

The logo of Hungary's main independent website Index is seen on board front of the Index headquarters in Budapest, Hungary, September 18, 2018. REUTERS/Bernadett Szabo

Budapest (Reuters) - Die größte ungarische Nachrichtenplattform index.hu, die zu den Kritikern von Regierungschef Victor Orban gehört, sieht ihre Unabhängigkeit bedroht.

Es gebe einen “Einfluss von Außen”, der zum Verschwinden der Nachrichten-Redaktion führen könne, erklärten Chefredakteur Szabolcs Dull und dutzende Redakteure in einem Schreiben am Sonntag. Die Redaktion hatte wiederholt auf eine solche Gefahr hingewiesen, seit es einen Eigentümerwechsel bei dem Unternehmen gab, das die Werbung für index.hu verkauft. Dort war Ende März der Geschäftsmann Miklos Vaszily, der der Regierung nahesteht, mit 50 Prozent eingestiegen.

In Ungarn hat die Regierung in den vergangenen Jahren bei den meisten Nachrichten-Plattformen die Kontrolle übernommen oder regierungsfreundliche Geschäftsleute sind dort eingestiegen. Orbans Regierungspartei Fidesz hat eine Zweidrittel-Mehrheit im Parlament. Die EU wirft ihm seit Jahren vor, Prinzipien des Rechtsstaats zu unterlaufen, indem etwa seine Partei die Kontrolle über Justiz und Medien übernimmt.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up