Reuters logo
IS-Miliz reklamiert Anschlag von New York für sich
3. November 2017 / 06:17 / in 17 Tagen

IS-Miliz reklamiert Anschlag von New York für sich

Kairo (Reuters) - Die Islamisten-Miliz IS hat den Anschlag von New York für sich reklamiert.

An Argentinian national team jersey hangs at a memorial on West Street two days after a man driving a rented pickup truck mowed down pedestrians and cyclists on a bike path alongside the Hudson River, in New York, U.S., November 2, 2017. REUTERS/Lucas Jackson - RC176A0817D0

Der Attentäter sei ein Soldat des Kalifats, teilten die Extremisten in ihrer Online-Zeitung “Al-Naba” in der Nacht auf Freitag mit. Belege dafür nannten sie nicht. Am Dienstag hatte ein 29-jähriger Usbeke mit einem Kleinlaster auf einem Radweg im New Yorker Stadtteil Manhattan Fahrradfahrer und Fußgänger gerammt und dabei acht Menschen getötet.[nL8N1N75Y8] Den Ermittlern zufolge sagte er nach seiner Festnahme aus, von der IS-Miliz inspiriert worden zu sein.[nL8N1N80EV] Die Tat ähnelt Anschlägen, die Islamisten in diesem und im vergangenen Jahr in Europa verübt hatten, etwa in Nizza, Berlin und Barcelona. Der IS hatte diese Taten für sich reklamiert.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below