June 27, 2012 / 5:09 AM / 6 years ago

Erfolg für Apple im Patentstreit um Samsung-Tablet-PCs

JK Shin, head of Samsung Electronics' mobile division, speaks during an event to launch the Galaxy S III in local market at the headquarters of Samsung in Seoul June 25, 2012. Samsung Electronics expects sales of its new Galaxy S III, launched at the end of last month as a main rival to Apple's iPhone, to top 10 million during July, making it the South Korean group's fastest selling smartphone. REUTERS/Lee Jae-Won (SOUTH KOREA - Tags: BUSINESS TELECOMS SCIENCE TECHNOLOGY)

San Francisco (Reuters) - Der iPad-Hersteller Apple hat in seinem Patentstreit mit Samsung einen wichtigen Etappensieg errungen.

Eine US-Richterin gab am Dienstag Apples Antrag auf eine einstweiligen Verfügung statt, die dem koreanischen Konzern den Verkauf seines Tablet-Computers Galaxy Tab 10.1 in den USA untersagt. Samsung dürfe den Markt nicht mit Nachahmer-Produkten überschwemmen, begründete Richterin Lucy Koh ihre Entscheidung. Das mit dem Google-Betriebssystem Android laufende Galaxy-Gerät gilt auf dem Tablet-Markt als schärfster Konkurrent des dominierenden iPad von Apple. Samsung dürfte gegen das jüngste Urteil in Berufung gehen.

In dem weltweiten Patentkrieg der Technologiebranche hatte Apple zuletzt selbst eine Niederlage gegen Google einstecken müssen. Google will einem Bericht zufolge zudem in Kürze einen eigenen Tablet-Computer vorstellen - wie es schon Microsoft unlängst getan hat.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below