February 5, 2020 / 1:46 PM / 12 days ago

Umfrage - US-Firmen schaffen so viele Jobs wie zuletzt 2015

FILE PHOTO: A General Motors assembly worker moves a V6 engine, used in a variety of GM cars, trucks and crossovers, from the final assembly line at the GM Romulus Powertrain plant in Romulus, Michigan, U.S. August 21, 2019. Rebecca Cook/File Photo

New York (Reuters) - Die US-Firmen haben zu Jahresbeginn deutlich mehr Stellen geschaffen als erwartet.

Insgesamt kamen im Januar 291.000 neue Jobs hinzu, wie der Personaldienstleister ADP am Mittwoch zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. Das ist der höchste Stand seit Mai 2015. Von Reuters befragte Experten hatten nur mit 156.000 gerechnet, nach einem Anstieg von revidiert 199.000 im Dezember.

Die Daten gelten als Omen für den am Freitag anstehenden offiziellen Arbeitsmarktbericht der Regierung, der neben Jobs in der Privatwirtschaft auch Stellen im öffentlichen Dienst einschließt: Experten erwarten hier 160.000 neue Arbeitsplätze - nach einem Zuwachs von 145.000 im Dezember.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below