June 4, 2020 / 2:37 PM / a month ago

Bank of America entschädigt Kunden für überhöhte Fondsgebühren

FILE PHOTO: A Bank of America logo is pictured in the Manhattan borough of New York City, New York, U.S., January 30, 2019. REUTERS/Carlo Allegri/File Photo

New York (Reuters) - Die Bank of America legt mit einer Entschädigungszahlung eine Klage der Aufsichtsorganisation Finra wegen überhöhter Fondsgebühren bei.

Die Kunden erhielten 7,2 Millionen Dollar an Entschädigung, wie die Finra am Donnerstag mitteilte. Die Bank-Tochter Merrill Lynch habe bei 13.328 Konten wegen mangelhafter Abwicklungsprozesse von 2011 bis 2017 unnötige Gebühren in Rechnung gestellt. Finra ist eine Organisation der Finanzindustrie zur freiwilligen Selbstkontrolle. Merrill Lynch gestand kein Fehlverhalten ein, stritt dies aber auch nicht ab.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below