Reuters logo
Warren Buffett investiert in US-Raststätten-Betreiber
October 3, 2017 / 1:49 PM / in 2 months

Warren Buffett investiert in US-Raststätten-Betreiber

New York (Reuters) - Star-Investor Warren Buffett steigt bei einem der größten US-Raststätten-Betreiber ein.

Berkshire Hathaway CEO Warren Buffett waits to play table tennis during the Berkshire Hathaway annual meeting weekend in Omaha, Nebraska, U.S. May 7, 2017. REUTERS/Rick Wilking

Seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway übernehme zunächst knapp 39 Prozent an Pilot Flying J, in wenigen Jahren dann auch die Mehrheit, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Pilot Flying J betreibt mehr als 750 Raststätten in 44 US-Bundesstaaten, die vor allem von Lastwagenfahrern angesteuert werden. Die Firma mit Sitz in Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee ist das fünfzehntgrößte Unternehmen in Privatbesitz in den USA. Chef ist Milliardär Jimmy Haslam, dessen Familie zunächst knapp die Mehrheit an Pilot Flying J behalten wird. “Die Firma hat eine kluge Wachstumsstrategie, und wir freuen uns auf eine Partnerschaft, die die Transportindustrie auf Jahre unterstützt”, erklärte Buffett.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below