October 29, 2019 / 10:21 AM / 19 days ago

Boeing-Vorstand räumt nach Flugzeugabstürzen Fehler ein

The Boeing logo is displayed on a screen, at the New York Stock Exchange (NYSE) in New York, U.S., August 7, 2019. REUTERS/Brendan McDermid

Washington (Reuters) - Der Flugzeugbauer Boeing hat Konzernchef Dennis Muilenburg zufolge entscheidende Verbesserungen an dem Unglücksmodell 737 MAX vorgenommen.

“Wir haben gelernt und lernen immer noch aus diesen Unfällen, Herr Vorsitzender. Wir wissen, dass wir Fehler und einige Dinge falsch gemacht haben”, heißt es in der Reuters vorliegenden Aussage, die Muilenburg am Dienstag bei der Anhörung vor dem Handelsausschuss des US-Senats vortragen wird. Der Konzern habe Veränderungen an dem Flugzeug-Modell 737 MAX vorgenommen, “die sicherstellen, dass Unfälle wie diese nie wieder passieren.”

Vor genau einem Jahr war in Indonesien eine 737 Max der Fluggesellschaft Lion Air abgestürzt, 189 Menschen kamen dabei ums Leben. Im März forderte der Absturz einer Maschine gleichen Typs der Ethiopian Airlines 157 Menschenleben. Seitdem muss das Flugzeug-Modell weltweit am Boden bleiben. Roger Wicker, Vorsitzender des Handelsausschusses des US-Senats, hatte Reuters in der vergangenen Woche gesagt, dass die 737 MAX “nur fliegen wird, wenn 99,9 Prozent der amerikanischen Öffentlichkeit und der amerikanischen Politik davon überzeugt sind, dass sie absolut sicher ist.” Die beiden Maschinen waren nach bisherigen Erkenntnissen vor allem wegen der fehlerhaften Steuer-Software MCAS abgestürzt.

Das weltweite Startverbot schlägt bei dem Airbus-Konkurrenten auch immer stärker auf die Bilanz durch. Im dritten Quartal war operative Gewinn um rund die Hälfte eingebrochen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below